40.000
Aus unserem Archiv
Baierbrunn

Gegenstand verschluckt: Kräftiges Husten hilft

Haben kleine Kinder etwas verschluckt, fordern Eltern sie am besten zum kräftigen Husten auf. Fast immer komme der Gegenstand so heraus, rät die Zeitschrift «Baby und Familie».

Wenn der Fremdkörper feststeckt, aber zu sehen ist, kann er auch aus dem Mund genommen werden. Ist er nicht sichtbar, ist es besser, gleich zum Arzt zu gehen, statt zu versuchen, ihn «blind» zu entfernen. Ebenfalls helfen können bis zu fünf kräftige Schläge zwischen die Schulterblätter, damit sich der Gegenstand löst. Das Kind sollte dabei vornüber gebeugt werden. Kleine Kinder verschlucken sich leichter als Erwachsene, da ihr Kehlkopfdeckel leicht erhöht liegt. Um dem Verschlucken vorzubeugen, geben Eltern ihrem Kind Obst und Gemüse lieber im Ganzen zu essen, statt alles klein zu schneiden. Kinder nagen dann kleine Portionen ab, die sie gut schlucken können.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Freitag

-5°C - 5°C
Samstag

-7°C - 4°C
Sonntag

-10°C - 1°C
Montag

-9°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!