Archivierter Artikel vom 12.04.2010, 04:54 Uhr

Gedenkfeier zur Befreiung des KZ Mittelbau-Dora

Nordhausen (dpa). Ehemalige Häftlinge aus aller Welt werden heute der Befreiung des Konzentrationslagers Mittelbau-Dora bei Nordhausen vor 65 Jahren gedenken. Die US-Armee konnte am 11. April im Gegensatz zum nahe gelegenen KZ Buchwald nur wenige Hundert Überlebende befreien. Fast 40 000 Männer und Frauen waren in den letzten Kriegstagen von den Nazis auf Todesmärsche getrieben worden. Zum Jahrestag der Befreiung mahnten die Überlebenden, Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit keine Chance zu geben.