Archivierter Artikel vom 31.07.2010, 00:52 Uhr
Duisburg

Gedenkfeier für Loveparade-Tragödie

Eine Woche nach der tödlichen Katastrophe auf der Loveparade wird heute in Duisburg der 21 Opfer gedacht. Zu der zentralen Gedenkfeier in der Salvatorkirche werden Bundespräsident Christian Wulff und Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet. Die Salvatorkirche ist weitgehend abgeschirmt und reserviert für Angehörige, Verletzte und Rettungskräfte. Um der großen Anteilnahme in der Bevölkerung zu entsprechen, wird der Gottesdienst in die MSV- Arena und in 14 Kirchen im Stadtgebiet übertragen.