Gebäude der Staatssicherheit in Alexandria gestürmt

Kairo (dpa). In der ägyptischen Hafenstadt Alexandria haben aufgebrachte Demonstranten am Abend das Hauptquartier der Behörde für Staatssicherheit gestürmt. Wie Augenzeugen dem Nachrichtensender Al- Dschasira sagten, wurden mindestens zwei Menschen schwer verletzt. Hunderte Demonstranten seien in die unteren Geschosse eingedrungen, nachdem Polizisten aus dem Gebäude Brandsätze geworfen und auf Demonstranten geschossen hätten. Die Demonstranten wollten nach eignen Angaben die Vernichtung belastender Dokumente durch die Staatssicherheit verhindern.