40.000
Aus unserem Archiv
Frankfurt/Main

GDL-Vorstand schweigt zu Streikbeginn

Der GDL-Bundesvorstand schweigt zum konkreten Beginn der angekündigten Warnstreikaktionen. Es bleibe dabei, dass man Öffentlichkeit und Fahrgäste rechtzeitig über mögliche Beeinträchtigungen informieren werde. Das sagte der Sprecher der Lokführergewerkschaft, Stefan Mousiol in Frankfurt. Derzeit gebe es nichts anzukündigen. Die Gewerkschaft hatte nach dem Scheitern der Verhandlungen mit Deutscher Bahn AG und sechs Privatbahnen Kampfmaßnahmen «nach dem 21. Februar» angekündigt. Am Morgen und frühen Vormittag waren Aktionen ausgeblieben.

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE
„Knöllchen-App“

Ist der Einsatz einer „Knöllchen-App“ sinnvoll?

Das Wetter in der Region
Donnerstag

11°C - 29°C
Freitag

12°C - 29°C
Samstag

11°C - 26°C
Sonntag

12°C - 26°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330 | Mail 
Fragen zum Abo:
0261/9836-2000 | Mail
Anzeigenannahme:
0261/9836-2003 | Mail

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!