40.000
  • Startseite
  • » GDL: Bundesweiter Lokführer-Warnstreik begonnen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    GDL: Bundesweiter Lokführer-Warnstreik begonnen

    Wer heute Morgen mit der Bahn zur Arbeit fahren will, sollte sich vielerorts nach einer Alternative umsehen. Die Lokführer haben bundesweit die Arbeit niedergelegt. Ab 8.00 Uhr sollen die Züge dann wieder rollen. Von dem Ausstand sind die Deutsche Bahn und mehrere private Konkurrenten betroffen, sagte ein Sprecher der Lokführergewerkschaft GDL. Pendler und Fernreisende müssen sich auf erhebliche Behinderungen im Berufsverkehr einstellen. Die GDL fordert für rund 26 000 Lokführer einen einheitlichen Tarifvertrag, egal für welches Bahnunternehmen sie arbeiten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 5°C
    Montag

    5°C - 8°C
    Dienstag

    7°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    RTL-Dschungelcamp

    Am Freitag, den 19. Januar, startet eine neue Staffel des RTL-„Dschungelcamps“. Schauen Sie sich die Sendungen an?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!