Archivierter Artikel vom 31.07.2010, 22:48 Uhr
Köln

«Gay Games» in Köln eröffnet

Schrille Outfits, skurrile Typen und jede Menge Spaß: Am Abend sind in Köln die achten internationalen «Gay Games» eröffnet worden. Das nach Veranstalterangaben größte lesbisch-schwule Sport-und Kulturevent der Welt findet erstmals in Deutschland statt. Als Schirmherr der Veranstaltung sprach Bundesaußenminister Guido Westerwelle die Eröffnungsrede. Eine Woche lang finden in 35 Disziplinen Wettbewerbe statt.