Archivierter Artikel vom 19.03.2012, 13:35 Uhr

Gauck nimmt Amtsgeschäfte als Bundespräsident auf

Berlin (dpa). Bundespräsident Joachim Gauck hat einen Tag nach seiner Wahl die Amtsgeschäfte aufgenommen. Er und seine Partnerin Daniela Schadt trafen am Vormittag im Schloss Bellevue ein. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer, der als Präsident des Bundesrats kommissarisches Staatsoberhaupt war, und Altpräsident Christian Wulff begrüßten das Paar. Die Vereidigung des elften Präsidenten vor Bundestag und Bundesrat ist für Freitag vorgesehen. Mit der Annahme der Wahl gestern ist Gauck aber bereits offiziell im Amt.