Archivierter Artikel vom 30.04.2010, 20:54 Uhr

Gasexplosion in Mehrfamilienhaus in Hagen

Hagen (dpa). Im Keller eines Wohnhauses in Hagen hat es eine Gasexplosion gegeben. Sieben Menschen entkamen nur knapp einer Katastrophe. Sie nach Angaben eines Polizeisprechers leicht verletzt. Durch die Wucht der Explosion stürzte die Kellerdecke ein, in umliegenden Häusern zerbrachen Fensterscheiben. Das Haus ist nach dem Unglück einsturzgefährdet. Die Ursache für die Explosion ist noch unklar.