40.000
  • Startseite
  • » Gangster halten auf Philippinen noch 48 Geiseln fest
  • Aus unserem Archiv
    Manila

    Gangster halten auf Philippinen noch 48 Geiseln fest

    15 Bewaffnete halten auf den Philippinen noch immer 48 Geiseln in ihrer Gewalt. Sie wollen die Behörden zwingen, Mordanklagen gegen sie fallen zu lassen. Die Gruppe ließ neun Menschen frei, sagte ein Militärsprecher in der Provinz Agusan Del Sur auf der Insel Mindanao. Die Bande hat anscheinend blutigen Streit um Ländereien mit einer rivalisierenden Gruppe. Die Gruppe hatte gestern zunächst 125 Menschen in ihre Gewalt gebracht. 50 Opfer konnten fliehen, weitere wurden in Verhandlungen freigelassen.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    9°C - 11°C
    Mittwoch

    6°C - 12°C
    Donnerstag

    10°C - 15°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!