Galliano-Urteil am 8. September

Paris (dpa). Der wegen Nazi-Pöbeleien angeklagte Modeschöpfer John Galliano muss bis zum 8. September auf sein Urteil warten. Ein Pariser Gericht vertagte die Urteilsverkündung am Abend, nachdem die Staatsanwältin eine Geldstrafe von mindestens 10 000 Euro beantragt hatte. Zum Prozessauftakt hatte der Brite auf seine schwere Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit verwiesen.