Genf/Rom

Gaddafi ruft zum Dschihad gegen Schweiz auf

Der libysche Revolutionsführer Muammar al-Gaddafi hat zum Heiligen Krieg gegen die Schweiz aufgerufen. Grund: Die Schweizer hatten sich im vergangenen November per Volksabstimmung dafür ausgesprochen, den Neubau von Minaretten zu verbieten. In einer Rede in Bengasi verurteilte Gaddafi die Abstimmung. Die Schweizer nannte er laut Nachrichtenagentur SDA «ungläubig» und «abtrünnig». In der Schweiz leben etwa 400 000 Muslime. Es gibt vier Minarette.