Gaddafi im Staats-TV – Rebellen erobern Flughafen von Misrata

Tripolis (dpa). Der libysche Machthaber Muammar al-Gaddafi ist erstmals seit etwa zwei Wochen wieder libyschen Staatsfernsehen zu sehen gewesen. Gaddafi habe in einem Hotel in der Hauptstadt Tripolis Stammesführer getroffen, hieß es im arabischen Nachrichtensender Al- Dschasira. Es war der erste TV-Auftritt Gaddafis seit dem 30. April. An dem Tag kam ein Sohn des Diktators bei einem Nato-Angriff ums Leben. Laut CNN waren am Morgen wieder laute Explosionen in Tripolis zu hören. Nach tagelangen Kämpfen nahmen die Aufständischen das Flughafengelände am Südrand der belagerten Stadt Misrata ein.