40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Gabriel: Flüchtlingskrise ohne Leistungskürzungen finanzierbar

dpa

Deutschland kann die Bewältigung der Flüchtlingskrise ohne Leistungskürzungen für Bürger und ohne Steuererhöhungen finanzieren. Das sagte Wirtschaftsminister und Vizekanzler Sigmar Gabriel in der Haushaltsdebatte des Bundestags. Möglich sei dies, weil die Bundesregierung in der Wirtschafts- und Finanzpolitik Kurs gehalten und keine neuen Schulden aufgenommen habe. Die deutsche Wirtschaft befinde sich weiter auf einem solidem Wachstumskurs. Mit Blick auf die steigenden Flüchtlingszahlen appellierte Gabriel an die Wirtschaft, eine Ausbildungsinitiative zu starten.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Donnerstag

18°C - 32°C
Freitag

14°C - 25°C
Samstag

15°C - 27°C
Sonntag

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!