Archivierter Artikel vom 25.06.2010, 06:28 Uhr

G8-Gipfel beginnt in Kanada

Huntsville (dpa). Im kanadischen Huntsville beginnt heute ein Treffen der führenden Industriestaaten und Russland. Die Staats- und Regierungschefs wollen über ein Ende der milliardenschweren Konjunkturprogramme sprechen. Erster Punkt auf der Tagesordnung ist die Lage der Weltwirtschaft. Die Europäer wollen, dass spätestens von 2011 an die Defizite zurückgefahren werden. Die USA pochen hingegen darauf, notfalls auch mit staatlichen Mittel die Wirtschaft anzukurbeln, bis die Wachstumsraten weltweit zulegen.