Fürth verteidigt Spitzenplatz in 2. Liga

München (dpa). Greuther Fürth bleibt trotz eines Strauchlers die Zweitliga-Mannschaft der Stunde – hinter den Franken formiert sich aber bereits ein Verfolgerquartett. Nach sechs Siegen am Stück musste sich die Spielvereinigung mit einem torlosen Remis bei Alemannia Aachen begnügen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net