40.000
  • Startseite
  • » Fünfter Weltcupsieg für Schwimmer Deibler
  • Aus unserem Archiv
    Tokio

    Fünfter Weltcupsieg für Schwimmer Deibler

    Steffen Deibler hat beim Kurzbahn-Weltcup der Schwimmer in Tokio für den einzigen deutschen Sieg gesorgt. Der 23 Jahre alte Hamburger war mit 50,43 Sekunden über 100 Meter Schmetterling nicht zu schlagen.

    Für den gebürtigen Schwaben war es der fünfte Erfolg in der laufenden Weltcup-Serie. Über 50 Meter Freistil wurde Deibler hinter dem Australier Kyle Richardson (21,42 Sekunden) und Roland Schoeman aus Südafrika (21,49) in 21,50 Sekunden Dritter. Einen weiteren dritten Rang gab es in Tokio für Freistilspezialistin Dorothea Brandt (Berlin) mit 30,85 Sekunden über 50 Meter Brust. Im Kampf um den 100 000-Dollar-Siegerscheck bauten Thiago Pereira (Brasilien) und die Schwedin Therese Alshammar die Gesamtwertung aus.

    Nächste Weltcup-Station ist am 30./31. Oktober Berlin. Dort wollen dann auch die Doppel-Weltmeister Britta Steffen (Berlin) und Paul Biedermann (Halle/Saale) in das Kurzbahn-Geschehen eingreifen. Zuvor bestreitet das Paar mit anderen deutschen Schwimmern noch ein Trainingslager auf Teneriffa.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    °C - °C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!