Fünf Tote und 57 Verletzte bei Brand in Paris

Paris (dpa). Bei einem verheerenden Brand in einem Pariser Wohnhaus sind in der Nacht fünf Menschen ums Leben gekommen. 57 weitere, darunter auch Kinder, wurden verletzt. Sechs von ihnen schwer. Mehrere Hausbewohner sprangen verzweifelt aus den Fenstern, noch bevor die Feuerwehr eintraf. Vier der fünf Opfer starben an den Folgen ihrer Sturzverletzungen. 300 Retter waren im Einsatz. Die Brandursache ist noch unklar.