US-Basketball

Früherer NBA-Profi Wade wird Miteigentümer der Utah Jazz

Salt Lake City (dpa). Der frühere US-Basketballprofi Dwyane Wade wird Mitbesitzer des NBA-Clubs Utah Jazz.

Dwyane Wade
Wird Miteigentümer der Utah Jahh: Dwyane Wade.
Foto: Joe Skipper/AP/dpa

Wie der Verein aus Salt Lake City mitteilte, gehört der 39 Jahre alte 13-malige NBA-All-Star damit künftig zur jüngsten Eigentümergruppe der stärksten Liga der Welt. Die Gruppe wird vom Technologie-Unternehmer Ryan Smith geleitet, der die Mehrheitsbeteiligung Ende 2020 erwarb.

„Dwyane ist nicht nur eine Basketball-Legende, er ist auch ein großartiger Anführer, Geschäftsmann und Mensch“, sagte Smith in einer Erklärung. Man wolle Wades Einfluss, seine Erfahrung als Unternehmer und sein Fachwissen in die weitere Entwicklung bei Utah Jazz einbinden. Wade war in 16 NBA-Spielzeiten bei den Miami Heat, Chicago Bulls und Cleveland Cavaliers aktiv. Nach der Saison 2018/19 beendete der Weltklasse-Basketballer seine erfolgreiche Karriere.

© dpa-infocom, dpa:210416-99-235901/2

Mitteilung Utah Jazz zu Wade