Archivierter Artikel vom 28.06.2011, 10:58 Uhr

Friedrich: BKA und Bundespolizei bleiben eigenständig

Berlin (dpa). Bundespolizei und Bundeskriminalamt bleiben als eigenständige Behörden erhalten. Das sagte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich. Bestimmte Bereiche will der Minister aber zusammenführen – so die Ausbildung und die Informations- und Kommunikationstechnik der beiden Behörden. Bereits kurz nach seinem Amtsantritt hatte Friedrich erklärt, dass er keine Fusion bon BKA und Bundespolizei will. Dagegen hatte eine Expertenkommission vorgeschlagen, die Behörden zusammenzulegen.