40.000
Aus unserem Archiv
Tel Aviv

Friedensnobelpreisträger Schimon Peres gratuliert Malala Yousafzai

Der israelische Ex-Präsident Schimon Peres, Friedensnobelpreisträger von 1994, hat der Pakistanerin Malala Yousafzai zu ihrer Auszeichnung gratuliert. Es sei eine würdige Entscheidung, schrieb Peres in einer Mitteilung. «Sie ist ein Symbol für Frauen und Mädchen weltweit und ein Vorbild für uns alle. Peres hatte den Nobelpreis 1994 zusammen mit Jassir Arafat und Izchak Rabin für die Bemühungen um Frieden zwischen Israel und den Palästinensern bekommen. Malala hat während einer Chemiestunde erfahren, dass sie den Friedensnobelpreis zugesprochen bekommen hat.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
UMFRAGE
Wird Deutschland wieder Weltmeister?

Mit einer Niederlage ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ins WM-Turnier in Russland gestartet. Die Team-Leistung war wening weltmeisterlich. Wird die Mission Titelverteidigung dennoch gelingen?

Das Wetter in der Region
Sonntag

13°C - 20°C
Montag

12°C - 21°C
Dienstag

14°C - 25°C
Mittwoch

15°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!