Regensburg

Fremder Badegast in der Badewanne

Ein fremder Badegast hat in Regensburg eine 30- Jährige erschreckt. Nach Angaben der Polizei lag der fremde Mann in der schäumenden Badewanne, als die Frau morgens ihr Badezimmer betrat. Sie verständigte sofort den Notruf. Der offensichtlich geistig verwirrte Mann beendete daraufhin sein Bad, zog sich die herum liegenden Frauenkleider an und setzte sich an den fremden Küchentisch um zu frühstücken. Von den Beamten ließ sich der Mann dann widerstandslos ins Bezirksklinikum bringen.