40.000
  • Startseite
  • » Fremdenfeindlichkeit in Südafrika: Kirchen richten Hotline ein
  • Aus unserem Archiv
    Kapstadt

    Fremdenfeindlichkeit in Südafrika: Kirchen richten Hotline ein

    Der Rat der südafrikanischen Kirchen hat für mögliche Opfer von Ausländerfeindlichkeit eine Telefon-Hotline eingerichtet. Man dürfe einer Handvoll von Kriminellen nicht erlauben, ausländerfeindliche Gewalt anzufachen, heißt es in einer Erklärung der Kirchen. Wer die Hotline anrufe, bekomme dort Hilfe angeboten, zudem würden Polizei und Behörden informiert. Mehrere Organisationen und Interessengruppen der Ausländer befürchten eine neue Welle ausländerfeindlicher Akte nach WM-Ende.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!