Archivierter Artikel vom 12.02.2013, 17:15 Uhr
Klingenthal

Freitag stark bei Quali für Weltcup in Klingenthal

Lokalmatador Richard Freitag hat in der Qualifikation zum Weltcup-Springen in Klingenthal mit 141,5 Metern überzeugt. Damit unterstrich er am Dienstag seine Ambitionen für einen Podiumsplatz.

Lokalmatador
Richard Freitag hat seine Ambitionen auf einen Podiumsplatz in Klingenthal unterstrichen.
Foto: Jan Woitas – DPA

Zweitbester war der Japaner Taku Takeuchi vor dem Österreicher Manuel Fettner. Bundestrainer Werner Schuster kann im Springen am Mittwoch auch auf die qualifizierten Andreas Wank, Andreas Wellinger, Michael Neumayer, Martin Schmitt, Karl Geiger und Severin Freund setzen. Den Schanzenrekord in der Vogtland-Arena hält immer noch Michael Uhrmann, der am 2. Februar 2011 bei 146,5 Metern landete.