40.000

Freiheit ohne Drogen bei den Herrschern der Wellen

Gold Coast/München (dpa) – Leichte Drogen gehören im Surfsport seit jeher dazu – auch bei so manchem Profi. Von diesem Wochenende an soll dieses Image abgelöst werden: Zum Start der neuen WM-Saison im australischen Gold Coast führt die Profisurfer-Organisation ASP erstmals Dopingtests ein.

Surfen galt immer schon als die etwas andere Sportart. Durchtrainierte Athleten auf schmalen Brettern an den malerischsten Stränden dieser Welt. Ein Aussteigersport voller rebellischer Männer, für die Freiheit und Ungezwungenheit ...

Lesezeit für diesen Artikel (608 Wörter): 2 Minuten, 38 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!