40.000
  • Startseite
  • » Freigängerkatzen im Frühjahr kastrieren lassen
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Freigängerkatzen im Frühjahr kastrieren lassen

    Katzen, die regelmäßig auf Streifzug gehen, sollten noch vor dem Frühjahr kastriert werden. Denn die längere Helligkeit kurbelt den Hormonhaushalt der Vierbeiner an.

    Katze auf Streifzug
    Im Frühjahr spielen die Hormone verrückt - auch bei Katzen.
    Foto: Patrick Pleul - DPA

    Werden Freigängerkatzen nicht kastriert, können sie sich extrem vermehren, warnt die Bundestierärztekammer (BTK). Leben die Katzen verwildert, können sie Krankheiten wie Spul- und Bandwürmer oder den Toxoplasmose-Erreger verbreiten. Dieser Erreger führt zu grippeähnlichen Symptomen und ist vor allem für Schwangere, kleine Kinder und Menschen mit geschwächtem Immunsystem gefährlich.

    Die Kastration hat bei Katzen weitere Vorteile: Dadurch sinke das Risiko, an einer Gebärmuttervereiterung oder an Tumoren an der Gesäugeleiste zu erkranken, erläutert die BTK.

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    10°C - 17°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!