40.000
Aus unserem Archiv
Beverly Hills

Frauenkomödie sticht deutsche Globe-Anwärter aus

dpa

Die deutschen Regisseure Florian Henckel von Donnersmarck und Robert Schwentke sind bei der Globe-Verleihung leer ausgegangen. Die Filme «The Tourist» und «R.E.D – Härter, älter, besser» wurden von der Komödie «The Kids Are All Right» ausgestochen. Leer gingen auch die beiden Stars in Donnersmarcks «Der Tourist» aus, Angelina Jolie und Johnny Depp. US-Regisseur David Fincher bekam einen Globe für das Drama «The Social Network» und gewann zusammen mit Natalie Portman als Balletttänzerin in «Black Swan» die Hauptdarstellerpreise. Robert De Niro bekam den Lebenswerk-Globe.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

4°C - 9°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Montag

3°C - 8°C
Dienstag

0°C - 6°C
Mittwoch

0°C - 4°C
Donnerstag

-1°C - 4°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!