40.000
Aus unserem Archiv
Rom

Frau wollte sich auf Papst stürzen

dpa

Zwischenfall kurz vor der Weihnachtsmesse in Rom: Als der Papst mit seinen Kardinälen in den Petersdom einzog, versuchte eine Frau die Sperren zu überwinden um sich auf Benedikt zu stürzen. Der Papst verlor das Gleichgewicht und fiel hin. Er wurde sofort wieder aufgerichtet und ging offensichtlich unverletzt zum Altar. Er begann dann die Christmette. Im Gefolge der Unruhe stürzte auch der französische Kardinal Roger Etchegaray. Er wurde zu einer Unfallstation gebracht. Die Frau wurde festgenommen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!