40.000
  • Startseite
  • » Frau und Kater nach 16 Jahren wieder vereint
  • Aus unserem Archiv
    München

    Frau und Kater nach 16 Jahren wieder vereint

    Nach 16 Jahren hat eine Frau aus dem oberbayerischen Unterhaching ihren vermissten Kater zurückbekommen. Eine Familie habe das abgemagerte Tier in einem Waldstück bei Aying nahe München gefunden und in ein Tierheim gebracht, berichtete die Münchner «Abendzeitung». Poldi sei 1996 aus Unterhaching bei München verschwunden. Weil in seinem Ohr Nummern eintätowiert gewesen seien, habe die Vermisstenstelle des Heims die Besitzerin verständigen können.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!