40.000
Aus unserem Archiv
Paris

Franzosen mit Ribéry gegen Deutschland

dpa

Mit Bayern-Profi Franck Ribéry tritt die französische Fußball-Nationalmannschaft am kommenden Mittwoch in Bremen gegen Deutschland an. Der Münchner gehört zum 23-köpfigen Aufgebot, das Nationalcoach Laurent Blanc verkündete.

Zauberer
Frankreichs Star Franck Ribéry (l) will auch gegen das DFB-Team zaubern.
Foto: Robert Ghement – DPA

Ribéry trifft in Bremen auf zahlreiche Bayern-Kollegen. Bundestrainer Joachim Löw hatte am Vortag sieben Akteure des deutschen Rekordmeisters in sein Aufgebot berufen.

Bei den Franzosen ist Ribéry der einzige in der Bundesliga aktive Spieler. Karim Benzema von Real Madrid muss verletzt passen. Blanc vertraut insgesamt auf Akteure aus 17 Vereinen aus fünf europäischen Ligen. Mehr als einen Profi entsenden nur die französischen Top-Clubs Olympique Marseille (4), Paris St. Germain (3) und Olympique Lyon (2) in den Kader der Équipe Tricolere.

Frankreich trifft bei der Europameisterschaft in der Vorrundengruppe D auf Co-Gastgeber Ukraine, Schweden und England. Ein Duell mit Deutschland ist frühestens im Halbfinale möglich.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Montag

18°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 30°C
Donnerstag

16°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!