Archivierter Artikel vom 28.07.2010, 22:20 Uhr
Barcelona

Franzose Lemaitre Sprint-Europameister

Christophe Lemaitre ist der schnellste Mann Europas. Der 20 Jahre alte Franzose gewann bei den Leichtathletik- Europameisterschaften in Barcelona das Sprint-Finale in 10.11 Sekunden und holte den zweiten 100 Meter-Titel für sein Land. Silber ging an den Briten Mark Lewis-Francis in 10,18 Sekunden vor dem zeitgleichen Franzosen Martial Mbandjock. Für das deutsche Trio war im Halbfinale Endstation: Tobias Unger schied ebenso aus wie Alexander Kosenkow und Christian Blum.