Paris

Französischer Atlantikstrand mit Öl verschmutzt

Der französische Atlantikstrand ist südlich von Nantes mit etwa acht Tonnen Öl verschmutzt. Woher es stammt, ist nach einem Bericht des Senders France-Info noch unklar. Bei den Reinigungsarbeiten seien Ölklumpen mit bis zu 60 Zentimetern Durchmesser gefunden worden. Derzeit gibt es zwei mögliche Erklärungen: Entweder handelt es sich um Rückstände, die auf dem Meeresboden lagen und durch die bewegte See nach oben getrieben wurden. Das Öl könnte aber auch aktuell verklappt worden sein.