Archivierter Artikel vom 15.05.2012, 10:15 Uhr
Paris

Frankreichs neuer Präsident wird ins Amt eingeführt

Frankreichs scheidender Präsident Nicolas Sarkozy hat seinen Nachfolger François Hollande zur Amtsübergabe in Paris empfangen. Beide werden sich im Élysée-Palast zunächst zu einer Unterredung zurückziehen. Hollande wird dabei die Atomcodes für die Aktivierung der französischen Nuklear-Sprengkörper erhalten. Nach Sarkozys Verabschiedung wird er dann vor mehreren hundert Gästen ins Amt eingeführt. Am Abend wird Hollande bereits nach Berlin reisen und von Kanzlerin Angela Merkel empfangen.