Paris

Frankreichs Eisenbahner streiken wieder

Frankreichs Eisenbahner streiken wieder – zum dritten Mal in diesem Jahr. Die Bahngesellschaft SNCF erwartet, dass heute rund 30 Prozent der Hochgeschwindigkeitszüge und knapp die Hälfte der Regionalzüge ausfallen werden. Der Verkehr nach Deutschland dürfte normal verlaufen. Erhebliche Störungen werden dagegen bei der Pariser S-Bahn erwartet. Die Regierung nennt den Streik unverantwortlich. Die Bahn will es auf eine Kraftprobe mit den Gewerkschaften ankommen lassen.