Archivierter Artikel vom 15.01.2014, 22:25 Uhr

Frankreich, Schweden und Kroatien in Hauptrunde bei Handball-EM

Aarhus (dpa). Olympiasieger Frankreich, der Olympia-Zweite Schweden und Kroatien sind nach jeweils ihren zweiten Siegen bei der Handball-EM in Dänemark in die Hauptrunde eingezogen. In der Gruppe C kamen die Franzosen in Aarhus zu einem 28:27 gegen Polen. Schweden setzte sich in Kopenhagen gegen Außenseiter Weißrussland mit 30:22 durch und hat damit in der Gruppe D ebenso wie Kroatien vier Punkte. Der EM-Dritte hatte zuvor mit 27:22 gegen Montenegro gewonnen. Gestern hatten bereits Dänemark, Spanien sowie Island die Hauptrunde erreicht.