40.000
  • Startseite
  • » Frankreich: Gewerkschaften kündigen weitere Proteste an
  • Aus unserem Archiv
    Paris

    Frankreich: Gewerkschaften kündigen weitere Proteste an

    In Frankreich gehen die Proteste gegen die Rentenreform weiter. Die Gewerkschaften kündigten am Abend zwei weitere Aktionstage an. Sie riefen für den 28. Oktober und den 6. November zu Massenprotesten auf, um Druck auf die Regierung auszuüben. Am 28. Oktober soll das Parlament die umstrittene Reform abschließend billigen. Voraussetzung dafür ist, dass der Senat sie annimmt. Das wird für morgen erwartet. Kern der Reform ist die geplante Anhebung des Renteneintrittsalters von 60 auf 62 Jahre.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 4°C
    Dienstag

    4°C - 5°C
    Mittwoch

    6°C - 6°C
    Donnerstag

    5°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Windkraft

    45 Prozent des im Land erzeugten Stroms stammt aus erneuerbaren Energien. Doch der Ausbau der Windkraft wird nun verlangsamt. Ist das richtig?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!