Archivierter Artikel vom 10.10.2012, 02:25 Uhr
Frankfurt/Main

Frankfurter Buchmesse beginnt – Schwarzenegger kommt

In Frankfurt öffnet heute die Buchmesse ihre Tore. Rund 7300 Aussteller aus mehr als 100 Ländern werden zur weltgrößten Bücherschau kommen – etwa so viele wie vergangenes Jahr. Im Mittelpunkt des Branchentreffs steht die digitale Umwälzung auf dem Markt. Das gedruckte Buch erhält Konkurrenz – völlig neue Geschäftsmodelle entstehen. Zum Auftakt der Messe steht Arnold Schwarzenegger im Rampenlicht. Er präsentiert seine Autobiografie «Total Recall: Die wahre Geschichte meines Lebens», die vor wenigen Tagen in den USA und Deutschland in den Handel gekommen ist.