Piräus

Frachter brennt vor Venezuela: neun Vermisste

Neun Besatzungsmitglieder des griechischen Frachters «Aegean Wind» werden nach Ausbruch eines Feuers an Bord vermisst. Der Frachter befand sich zum Zeitpunkt des Feuerausbruchs an Heiligabend rund 90 Seemeilen vor der Küste Venezuelas. Weitere vier Besatzungsmitglieder wurden verletzt. Das berichtet das griechische Staatsradio. An Bord sind insgesamt 24 Seeleute aus Griechenland und den Philippinen. Vorbeifahrende Schiffe eilen zur Unfallstelle, um den Seeleuten in Not zu helfen, hieß es.