40.000
  • Startseite
  • » Frachter auf Great Barrier Reef gelaufen: Öl im Wasser
  • Aus unserem Archiv
    Sydney

    Frachter auf Great Barrier Reef gelaufen: Öl im Wasser

    Ein Kohlefrachter aus China ist auf dem Great Barrier Reef vor Australien auf Grund gelaufen. Um das havarierte Schiff bildete sich ein drei Kilometer langer und 100 Meter breiter Ölteppich. Ein Versuch, dass Schiff bei Flut freizubekommen, scheiterte. Es wird befürchtet, dass es auseinanderbricht. An Bord sind auch fast 1000 Tonnen Öl. Das Great Barrier Reef ist das größte Korallenriff der Welt. Das empfindliches Ökosystem ist Lebensraum für zahlreiche einzigartige Korallen- und Fischarten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    9°C - 14°C
    Donnerstag

    5°C - 11°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    2°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Sollen Monster-Trucks auf die Straße?

    Gigaliner, Monstertrucks, Lang-LKW: Sollen diese Riesengefährte auf die Straßen?

    UMFRAGE
    Brauchen wir ein Alkoholverbot bei Karnevalsumzügen?

    In den vergangenen Jahren ist es bei Karnevalsumzügen in der Region immer wieder zu teils unschönen Szenen mit stark alkoholisierten jungen Menschen gekommen. Sollte ein grundsätzliches Alkoholverbot ausgesprochen werden, um das Problem zu lösen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!