Suzuka

Formel 1 startet nach Taifun in Japan-Doppelschicht

Die Formel 1 startet einen Tag nach der Absage der Qualifikation zum Grand Prix von Japan wegen des Taifuns „Hagibis“ in ihre Doppelschicht. Die Aufbauarbeiten auf dem Suzuka Circuit liefen bei strahlendem Sonnenschein und leichtem Wind planmäßig. Die Zuschauer strömten in Scharen auf die Anlage. Nach der um 3.00 Uhr deutscher Zeit beginnenden Startplatzjagd wird der fünftletzte Grand Prix der Saison um 7.10 Uhr deutscher Zeit starten.