40.000
Aus unserem Archiv
Valencia

Formel 1: Rosberg Trainingsschnellster

dpa

Formel-1-Pilot Nico Rosberg hat im ersten Training zum Großen Preis von Europa die Bestzeit erzielt.

Top
Nico Rosberg hat beim Training den Schwung aus der Fußball-WM mitgenommen.

Der Mercedes-Fahrer brauchte für den 5,419 Kilometer langen Kurs im Hafen von Valencia 1:41,175 Minuten und war um 0,164 Sekunden schneller als der WM-Führende Lewis Hamilton im McLaren. Dritter wurde Hamiltons Teamkollege und Weltmeister Jenson Button.

Zweitbester Deutscher war Sebastian Vettel im Red Bull als Sechster. Rekordweltmeister Michael Schumacher, der erstmals auf der Strecke an der spanischen Mittelmeerküste fuhr, kam im zweiten Mercedes auf Rang acht. Nico Hülkenberg wurde im Williams Elfter, Timo Glock im Virgin 20.

Der neunte von 19 Saisonläufen startet am 27. Juni. In der WM-Wertung liegt Hamilton mit 109 Punkten vorn. Zweiter ist Button (106) vor dem zweiten Red-Bull-Fahrer Mark Webber (103) und Lokalmatador Fernando Alonso (94) im Ferrari. Vizeweltmeister Vettel (90) rangiert an fünfter Stelle, dahinter kommt Rosberg (74).

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

10°C - 26°C
Samstag

12°C - 20°C
Sonntag

11°C - 22°C
Montag

6°C - 16°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Was halten Sie von Maaßens Beförderung zum Staatssekretär im Innenministerium?

Hans-Georg Maaßen ist nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen in Chemnitz seinen Posten als Verfassungsschutzpräsident los. Allerdings ist er nun zum Staatssekretär im Innenministerium befördert worden. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!