Warschau

Flutwelle erreicht Warschau

Der Pegel der Weichsel in Warschau steigt, aber die Hochwasserlage bleibt vorerst unter Kontrolle. Am Abend wurden nach Medienberichten fünf Zentimeter über dem Alarmwert gemessen. Die Gefahr für die Stadt scheine gering zu sein, sagte Regierungschef Donald Tusk nach einer Sitzung des Krisenstabs. Heute wird in Warschau mit dem Hochwasserscheitel gerechnet. Der Pegel soll einen Rekordstand der Nachkriegszeit erreichen. Hunderte Feuerwehrleute und Soldaten verstärkten die Deiche vorsorglich mit Sandsäcken.