Washington

Flugzeug-Attentäter von Detroit angeklagt

Der mutmaßliche Attentäter von Detroit ist wegen des versuchten Anschlags auf eine Passagiermaschine angeklagt worden. Der Nigerianer muss sich in sechs Punkten vor Gericht verantworten. Umar Farouk Abdulmutallab hatte am ersten Weihnachtsfeiertag versucht, kurz vor der Landung in Detroit einen Sprengsatz zu zünden. Nach der vereitelten Tat wurden an vielen internationalen Flughäfen die Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Die Anklage wurde bei einem Bundesgericht in Detroit eingereicht.