Beirut

Flugzeug nach Start in Beirut ins Meer gestürzt

Ein äthiopisches Flugzeug mit 92 Menschen an Bord ist am frühen Morgen kurz nach dem Start in Beirut ins Meer gestürzt. Nach Angaben eines Flughafensprechers ereignete sich das Unglück südlich der libanesischen Hauptstadt. Möglicherweise waren schlechte Witterungsverhältnisse für den Absturz mitverantwortlich. Die Maschine der Ethiopian Airlines war auf dem Weg von Beirut nach Addis Abeba.