40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Flugzeug nach Bombendrohung in Tegel gelandet

Gegen ein Air-Baltic-Flugzeug aus Riga ist auf dem Weg nach Berlin eine Bombendrohung eingegangen. Die Maschine landete in Tegel und parkte in einem Sicherheitsbereich. Die Bundespolizei bestätigte einen entsprechenden Bericht der «Berliner Morgenpost». In der Zentrale der lettischen Fluggesellschaft sei ein anonymer Hinweis eingegangen, dass sich eine Bombe an Bord des Flugzeugs befinde. Die Crew und die 74 Passagiere verließen das Flugzeug. Die Landespolizei übernahm die Ermittlungen.

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
Das Wetter in der Region
Sonntag

-8°C - 2°C
Montag

-8°C - 0°C
Dienstag

-11°C - -1°C
Mittwoch

-10°C - -2°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Sollen die Vereine für Fußballsicherheit zahlen?

Vereine oder die Fußball Liga müssen bei Risikospielen polizeilichen Mehrkosten zahlen, urteile das Bremer Oberverwaltungsgericht. Was meinen Sie?

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!