40.000
  • Startseite
  • » Flugzeug muss wegen Rauch im Cockpit umkehren
  • Aus unserem Archiv
    Hamburg

    Flugzeug muss wegen Rauch im Cockpit umkehren

    Wegen Rauch im Cockpit ist ein Eurowings-Flugzeug wenige Minuten nach dem Start nach Hamburg umgekehrt und wieder am Flughafen gelandet. Die Klimaanlage des Airbus A319 hat sich laut Polizei überhitzt und für die Rauchentwicklung gesorgt. Die Passagiere mussten den Flieger nach der Landung gegen 21.40 Uhr verlassen, verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand. Das Flugzeug war nur vier Minuten nach dem Abheben umgekehrt.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    9°C - 15°C
    Freitag

    7°C - 14°C
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!