Köln

Flugzeug mit verletzten Soldaten in Köln gelandet

Die bei den Gefechten in Afghanistan schwer verletzten Bundeswehr-Soldaten sind in Deutschland angekommen. Ein Flugzeug mit vier Verletzten ist auf dem militärischen Teil des Flughafens Köln/Bonn gelandet. Das bestätigte ein Sprecher der Luftwaffe in Köln. Die Verletzten wurden sofort in das Bundeswehrzentralkrankenhaus nach Koblenz gebracht. Bei den Gefechten waren drei Bundeswehrsoldaten getötet und vier schwer verletzt worden.