Flugzeug mit Hilfsgütern von Berlin nach Haiti gestartet

Berlin/Schönefeld (dpa) – Das Flugzeug mit Hilfsgütern für die Erdbebenopfer in Haiti ist in Berlin gestartet. Die Maschine soll morgen Vormittag in der Krisenregion ankommen, sagte eine Sprecherin des Deutschen Roten Kreuzes. Das Flugzeug bringt vor allem eine mobile Mini-Klinik des DRK nach Haiti. Dafür wurden 200 Kisten mit Zelten, Betten, Verbandsmaterial und Medikamenten vorbereitet und in die Frachtmaschine geladen. Die mobile Gesundheitsstation soll in der Krisenregion die medizinische Grundversorgung gewährleisten.