Tokio

Flugzeug gerät in Turbulenzen: 17 Verletzte

Minuten der Angst über den Wolken: Bei Turbulenzen über dem Pazifik sind 17 Passagiere an Bord eines Passagierfluges leicht verletzt worden. Die Boeing 747-400 war auf dem Weg von Washington nach Tokio. Im Luftraum von Alaska geriet sie in die Luftwirbel. Die Maschine landete am Nachmittag Ortszeit sicher in Tokio.