Archivierter Artikel vom 14.03.2019, 12:02 Uhr
Paris

Flugschreiber der abgestürzten Boeing in Paris eingetroffen

Nach dem Absturz einer Boeing 737 Max 8 der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines sind die beiden Flugschreiber in Frankreich angekommen. Die französische Luftsicherheitsbehörde Bureau d'Enquêtes et d'Analyses soll sie ab dem Nachmittag zur Auswertung zur Verfügung haben. Die äthiopischen Behörden hatten bei der Untersuchung der Flugschreiber um Unterstützung gebeten. Bei dem Absturz am Sonntag in Äthiopien waren alle 157 Menschen an Bord der relativ neuen Maschine ums Leben gekommen. Mittlerweile haben auch die USA ein Startverbot für die Boeing-Maschinen des Typs verhängt.